Bands

/
& Co.

Die „Gitarrenhelden“, auf die ich im September 2015 traf, sind die Band, mit der ich derzeit am meisten unterwegs bin. Ursprünglich als Duo gründeten sie sich 2010 durch Eike Walter und Sebastian Linzenmeyer. Beide kannten sich schon aus vorigen Bands, bis Eike von 2008-2009 ein zusätzliches Studium am MIT in Los Angeles absolvierte. Nach seiner Rückkehr wurden die „Gitarrenhelden“ aufgebaut und mit dem ebenfalls schon länger bekannten Kollegen Marco Müller neben den beiden Akustikgitarren an der Cajon und Stimme erweitert. Kurz darauf wurde auch die „Bandbesetzung“ mit dem Bassisten Thomas Wirth und E-Gitarren sowie Schlagzeug ins Leben gerufen. Diese Variante wird noch erweitert durch die Gastmusikerin Gesa Marie Schulze an Saxophonen, Flöte und Gesang, wobei Thomas und Gesa auch immer wieder in der Akustik-Besetzung gastieren.

Direkt zu den Gitarrenhelden >

Innerhalb kürzester Zeit wurden die „Gitarrenhelden“ zu einer der meistgebuchten Coverbands in Rheinland-Pfalz und pflegen einen vollen Terminkalender rund um die deutsche Weinstraße mit gelegentlichen Auflügen bis nach Norderney oder Sylt.
Das Programm umfasst Classic Rock, Evergreens und Top 40: Dire Straits, Led Zeppelin, Beatles, Pink Floyd, Queen bis Coldplay, James Blunt und Andreas Bourani.

Weitere Bands im Überblick

Die iDOLe (Rock-Covers)
Manhattan Showband (Gala, Ball, Künstlerbegleitungen)
Unnerhaus Jazzband (New Orleans, Classic Jazz, Dixieland)
Jazz Session-Drummer im legendären „Cave 54“ Heidelberg (Bebop/Jazz/Standards) und im „Orange Peel“ Frankfurt (Harlem Swing)

Als Sub – und Gastmusiker

Django 3000 
Blassportgruppe
Ingrid Schwarz Band 
Timo Gross
Kati Sommer
Papo Poikovic Orkestar
Die neuen Wandermusikanten
Eichenauer Twintett
Brass 2 go
Buddy Horn Brass Sensation
Jubilee Jumpers (Swing)
Aquarela Brasileira
The Fabulous Mezcaleros

Kollaborationen

Jochen Brauer
Olaf Schönborn
Bernhard und Roland Vanecek („Die neuen Wandermusikanten“; „Klanggewitter“; „Electric Balkan
Jazz Club“; Staatstheater Wiesbaden; „Weltmusik-Café“)
Leonhard Paul (Mnozil Brass)
Jörg Teichert (Klezmer Quartett Heidelberg, Papo Poikovic, Los Bang Bang, Frecklesnake, Nationaltheater Mannheim)
Peter Petrel, Bernd Hasel
Ralph „Mosch“ Himmler, Sven Hack, Helmut Engelhardt, Bernard „Smitty“ Smith, Yannick Monot
Toni Lorenzo (Golden Gate Quartet)
Silke Hauck
Erwin Ditzner
Gesa Marie Schulze
Johannes Stange
Gary Fuhrmann

Unterrichtstätigkeit

Dozent an der Musikschule Heldenschmiede
Privatunterricht, Workshops & Bandcoaching